#aufschrei

Ich schwanke seit zwei Tagen zwischen schuldbewusst, irritiert, empört und verunsichert hin und her. Ich bin mir zwar ziemlich einigermaßen sicher, keine sexistischen Verhaltensweisen an den Tag zu legen (zumindest bewusst), aber was „Mann“ dann so lesen muss, macht „Mann“ doch sehr nachdenklich und zwingt zum Hinterfragen und zur Selbstreflexion (was ich jetzt in der nächsten Zeit auch tun werde!). Auf jeden Fall finde ich es gut, was da gerade passiert und halte diese Diskussion für sehr wichtig und längst überfällig!

#aufschrei auf twitter

Und wer nicht weiß, worum es geht: Am besten ein bisschen was nachlesen (nur eine kleine persönliche Auswahl zum Thema):

Update: Und mein Rat an alle meine Geschlechtsgenossen, die jetzt mit „Habt euch nicht so…“, „das war doch bestimmt nicht so gemeint“, „Männern passiert sowas auch“, „Dann wehrt euch halt“, etc,. kommen: Haltet doch bitte mal den Mund und hört einfach mal zu! 

Happy Birthday Mr. Jones

Update: Ach menno! Google und Gema – einigt euch endlich (ist mir langsam echt egal, wer nun Schuld an dem Bockmist hat!) Aber man kann Video und Song auch hier hören: http://www.tape.tv/vid/391861

Erstens! David Bowie hat heute Geburtstag und wird 66! Und da ich seit 1979 bekennender Bowie-Fan bin: Ein donnerndes HAPPY BIRTHDAY!

Zweitens! Er veröffentlicht ein neues Album! Im März! „The Next Day“ soll es heißen!
Ich bin ja sowas von aufgeregt! Ich habe schon befürchtet, die Kreativität des „Thin White Duke“ wäre total eingeschlafen! Dass ein Herzinfarkt einen aus der Bahn werfen kann, ist verständlich, aber gleich acht Jahre musikalisches Stillschweigen? Doch jetzt kommt ja wieder was und eine Kostprobe gibt’s auch schon vorab! Und es ist auch noch eine Hommage an Berlin! Und es klingt nicht schlecht…!

Direktlink

Und ich schmeiße jetzt gleich mal die Berlin-Trilogie in iTunes an!

 

R.I.P. Ravi Shankar

Der bedeutendste zeitgenössische indische Musiker Ravi Shankar ist am 11.12.2012 im Alter von 92 Jahren gestorben.

Ampelmännchen! Gangnam!

Bis jetzt hat mich dieser Gangnam-Hype ja recht kalt gelassen. Die Musik ist nicht so meine Mucke und das Gehopse erinnert mich eher an die Tele Gym Ski-Gymnastik des bayerischen Fernsehens aus den 70ern.

Aber als beinharten Ampelmännchenfan (kein Sakko ohne Ampelmännchen-Pin!) lässt mich dieses Video jetzt fast hyperventilieren! Gangnam Style mit AMPELMÄNNCHEN! Wohoooo!

Habe ich schon erwähnt, dass auch Ampelmännchen in dem Video auftauchen?

(Aber dass diese anderen hüpfenden Nasen sich so in den Vordergrund spielen, nervt ein bisschen)

Lesenswertes und Fundstücke

Kindertagesstättenverklager sind Idioten doch sowas von, da fehlen mir manchmal die Worte! Zum Glück finden sie andere :

Gnihihi!

Endlich erklärt’s uns einer mal:

Noch mehr Katzencontent

Google macht Kampagne

Vielleicht schon etwas zu spät und natürlich nicht ganz uneigennützig, hat Google eine Kampagne gegen dieses Verlags-GEZ, Mimimimi-wirhabenAngsvormInternet-Kuschelprämie, Wir sinddochsowichtig-Subvention, dämliche Leistungsschutzrecht gestartet.

Und weil ich schon die Forderung der Herren Verleger nach diesem Leistungsschutzrecht für eine heftige Unverschämtheit halte, weise ich deshalb auch auf Googles Kampagne hin! Jawollja! Verteidige dein Netz

 

Wer es allerdings etwas ausführlicher (und vielleicht auch „objektiver“) mag, kuckt am besten auch mal bei der Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht vorbei. Da gibt’s eine Menge Argumente gegen diesen Unsinn nachzulesen:

IGEL-Banner