Archiv der Kategorie: Netz

#aufschrei

Ich schwanke seit zwei Tagen zwischen schuldbewusst, irritiert, empört und verunsichert hin und her. Ich bin mir zwar ziemlich einigermaßen sicher, keine sexistischen Verhaltensweisen an den Tag zu legen (zumindest bewusst), aber was „Mann“ dann so lesen muss, macht „Mann“ doch sehr nachdenklich und zwingt zum Hinterfragen und zur Selbstreflexion (was ich jetzt in der nächsten Zeit auch tun werde!). Auf jeden Fall finde ich es gut, was da gerade passiert und halte diese Diskussion für sehr wichtig und längst überfällig!

#aufschrei auf twitter

Und wer nicht weiß, worum es geht: Am besten ein bisschen was nachlesen (nur eine kleine persönliche Auswahl zum Thema):

Update: Und mein Rat an alle meine Geschlechtsgenossen, die jetzt mit „Habt euch nicht so…“, „das war doch bestimmt nicht so gemeint“, „Männern passiert sowas auch“, „Dann wehrt euch halt“, etc,. kommen: Haltet doch bitte mal den Mund und hört einfach mal zu! 

Lesenswertes und Fundstücke

Kindertagesstättenverklager sind Idioten doch sowas von, da fehlen mir manchmal die Worte! Zum Glück finden sie andere :

Gnihihi!

Endlich erklärt’s uns einer mal:

Noch mehr Katzencontent

Google macht Kampagne

Vielleicht schon etwas zu spät und natürlich nicht ganz uneigennützig, hat Google eine Kampagne gegen dieses Verlags-GEZ, Mimimimi-wirhabenAngsvormInternet-Kuschelprämie, Wir sinddochsowichtig-Subvention, dämliche Leistungsschutzrecht gestartet.

Und weil ich schon die Forderung der Herren Verleger nach diesem Leistungsschutzrecht für eine heftige Unverschämtheit halte, weise ich deshalb auch auf Googles Kampagne hin! Jawollja! Verteidige dein Netz

 

Wer es allerdings etwas ausführlicher (und vielleicht auch „objektiver“) mag, kuckt am besten auch mal bei der Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht vorbei. Da gibt’s eine Menge Argumente gegen diesen Unsinn nachzulesen:

IGEL-Banner